AGB

I. Gegenstand der Dienstleistung

MWSeminare bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Semesterabschlussklausuren und -Hausarbeiten im Rahmen von juristischen Studiengängen an.

1. Preise

a) Live-Seminare

Wir bieten Seminare in zwei unterschiedlichen Preiskategorien:

Eintägige Seminare (ca. 3-5-stündig)

  • 39,99 €

  • inklusive Kompaktskript (pdf)

Hausarbeits- und Rechercheschulungen (ca. 2-stündig)

  • 29,99 €

  • inklusive rechtsgebietsspezifischer Zitier- und Literaturverzeichnisbeispiele

b) Aufnahmen vergangener Seminare

Aufnahmen der Seminare aus dem letzten Semester können Sie in folgenden Kategorien erwerben:

  • Nur Aufnahme (ohne Kompaktskript): 19,99 €

  • Aufnahme mit Kompaktskript: 29,99 €

c) Kompaktskripten (pdf)

  • je 11,99 €

 

2. Fälligkeit

Bei der Buchung von einem oder mehreren Seminaren ist das Honorar 10 Tage nach der Bestätigung über das Stattfinden des Seminars bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fällig. Bei der Buchung eines oder mehrere Seminare innerhalb von einer Wochen vor dem Termin ist das Honorar mit Erhalt der Buchungsbestätigung fällig.

Beim Erwerb von Aufnahmen vergangener Seminare oder von Kompaktskripten ist die Zahlung sofort fällig.

Eine Teilnahme am Seminar ist nur möglich, wenn die Buchung bei Seminarbeginn bezahlt ist.

 

Ein Versand von erworbenen Aufnahmen oder Kompaktskripten erfolgt erst nach Zahlungseingang.

 

III. Anmeldebedingungen und Vertragsschluss für Seminarbuchungen

1.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sofern die Seminarkapazitäten erschöpft sind, ist eine Anmeldung nicht möglich. Der Vertrag kommt daher durch den Abschluss des Buchungsvorgangs zustande. Nach Abschluss des Buchungsvorgangs erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und eine Rechnung. 

Das mit Vertragsschluss erworbene Teilnahmerecht an unseren Seminaren ist nicht übertragbar.

Auf Wunsch können wir mit Ihnen Ratenzahlung oder bequeme Zahlungsmodalitäten vereinbaren.

2.

Stornieren Sie ein gebuchtes Seminar nach Ablauf der Widerrufsfrist vor dem Seminartermin, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro pro Seminar.

 

3.

Bei jedem Seminar existiert eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Teilnehmern.

Wir behalten uns das Recht vor, die Teilnahmebestätigung einseitig zu widerrufen. Ebenso behalten wir und das Recht vor, das Seminar abzusagen oder zu verlegen. In diesem Fall können Sie wahlweise an dem etwaigen neuen oder an einem anderen Termin/Seminar teilnehmen oder die Buchung stornieren. Im letzteren Fall wird Ihnen das gezahlte Honorar selbstverständlich erstattet. Darüberhinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für alle anderen unserer Leistungen.

4.

​Der Vertrag enthält keine Mindestlaufzeit. Die Dauer richtet sich gemäß § 620 II BGB nach der Beschaffenheit oder dem Zweck des Dienstes. Der Vertrag wird daher durch das Ende des besuchten Seminars beendet.

 

5.

Sie können die Termine gebuchter Seminare bis zu 24 Stunden vor deren Beginn umbuchen, indem Sie die Teilnahme absagen und sich ein anderes Seminarthema aussuchen oder das gebuchte Seminar in einen Seminargutschein umwandeln. Eine spätere Absage oder ein späterer Verlegungswunsch wird nicht angenommen. Das Honorar ist in diesen Fällen unabhängig von der Teilnahme an dem Seminar zu zahlen.

Sollte die Widerrufsfrist bereits verstrichen sein, verbleibt es bei Umbuchungen von einer höheren in eine niedrigere Preiskategorie bei dem höheren Honorar.

Bitte teilen Sie uns Ihre Umbuchungswünsche über unsere Email (info@mwseminare.de) mit. Ihr neuer Wunschtermin ist erst dann verbindlich gebucht, wenn Sie von und eine positive Antwortmail erhalten haben.

6.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Leitung des gebuchten Seminars durch die auf dieser Website genannten Dozenten. Für Fälle von Krankheits- oder andere Verhinderungsgründen behalten mir uns daher das Recht vor, den genannten Dozenten durch einen anderen unserer Dozenten zu vertreten.

7.

Wir sind berechtigt, unsere Seminare online per Video mit der Software „Zoom“ oder einem vergleichbaren Tool zu übertragen (sog. Onlineseminare).

8.

Die Seminare zum Preis von 39,99 € sind eintägig (ca. 3-5-stündig), die Hausarbeitsseminare zum Preis von 19,99 € sind ca. 2-stündig. 

9.

Die An- und Ummeldung zu einem Onlineseminar ist bis zum Vortag des Seminars bis 23:55 Uhr möglich. Wenn der folgende Freitag ein Feiertag ist, verschiebt sich diese Frist um einen Werktag, wenn der Donnerstag und Freitag Feiertage sind, endet die Frist am Dienstag. 

10.

Für die Teilnahme bekommen Sie nach Eingang des Honorars spätestens aber am Vortag des Termins per Email weitere Informationen über die technischen Voraussetzungen, die Ihre Hard- und Software erfüllen muss, die nötigen Instruktionen für die Nutzung von „Zoom“ oder einem vergleichbaren Tool samt des erforderlichen Zugangscodes und der geplanten Uhrzeit des Onlineseminars. Des Weiteren erhalten Sie damit zugleich das Kompaktskript für das jeweilige Seminar (ausschließlich als PDF). Hierfür müssen Sie sich entsprechend vorab die „Zoom-App“ bzw. das „Zoom-Programm“ oder ein vergleichbares Tool herunterladen. Die Anlegung eines Zoom-Kontos ist nicht erforderlich. Die Installation der Software auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) reicht aus. Der Code ist ausschließlich für Sie bestimmt, darf nicht weitergegeben werden und berechtigt nur zum einmaligen Empfang der Übertragung durch Sie allein. Auch eine Gestattung gegenüber Dritten, mit Ihnen zusammen an der Übertragung teilzunehmen, ist unzulässig. Wenn der Code in andere Hände gelangt und/oder sich ein Dritter mit Ihrem Code gemeinsam mit Ihnen oder an Ihrer Stelle Zugang zum Onlineseminar verschafft, erlischt Ihr Recht, an der Übertagung teilzunehmen. Gleiches gilt für eine wie auch immer geartete Aufzeichnung oder einen Mitschnitt der Übertragung in Ton und/oder Bild und Speicherung auf Datenträgern. Dies ist ausdrücklich untersagt. Wir kontrollieren den Zugang zum Onlineseminar durch Abgleich Ihrer Rechnungsnummer mit der Anmeldeliste im sog. „Warteraum“ der Videokonferenz. Jede Rechnungsnummer erhält nur einen Zugang. Ihre Zahlungsverpflichtung bleibt von einem etwaigen Verstoß Ihrerseits unberührt. Wenn die Übertragung des Onlineseminars aufgrund unzureichender technischer Voraussetzungen oder falscher Bedienung Ihrerseits für Sie nicht oder nicht einwandfrei funktioniert, besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückerstattung oder erneuten Besuch des nächsten Onlineseminars zum gleichen Thema.

11.

Die Buchung eines Seminars umfasst auch den Erhalt eine Kompaktskriptes zum gebuchten Seminar. Dieses erhalten Sie vor dem Seminar als pdf an die von Ihnen angegebene Email-Adresse. Sollten Sie Ihr Skript am Tag vor Seminarbeginn noch nicht erhalten haben, geben Sie uns bitte per Email (info@mwseminare.de) Bescheid.

IV. Haftungsbedingungen

Für die Haftung der MWSeminare GbR gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Sie haben im Falle eines Widerrufs nach Maßgabe der unten aufgeführten Widerrufsbelehrungen ggf. Wertersatz zu leisten. Das Verlangen nach der Übermittlung des Kompaktskriptes und auch die Übermittlung des Kompaktskriptes ohne ausdrücklich gestelltes Verlangen stellen die Zustimmung zum Beginn unserer Dienstleistungen dar.

 

V. Informationen zur Identität des Dienstleisters

Name und Postanschrift

MWSeminare

Dr. Max Weber
Regensburger Str. 13a

10777 Berlin
Email: info@mwseminare.de 
Web: www.mwseminare.de

Ladungsfähige Anschrift: MWSeminare, Dr. Max Weber, Regensburger Str. 13a, 10777 Berlin

Ladungsfähige Anschrift eines Vertretungsberechtigten: Dr. Max Weber, Regensburger Str. 13a, 10777 Berlin Email: info@mwseminare.de